Mohammad Amin Rashedi - BLIND ANALYSIS

Rashedi 

Liebe Gabrielle & lieber Hans

Ich bin sehr sehr glücklich über euer dabei sein und eure Antwort, ich habe während den letzten zwei Jahren an meinen Hauptserien BLINDE ANALYSE gearbeitet. Einfach gesagt geht es um die Erklärung der Menschenrechte auf solide Metallbleche in Braille Alphabet geschrieben. Dazu kommt, wie ihr wisst, dass das Konzept und die Geschichte hinter jedem Kunstwerk sehr gross sind aber es darf meiner Meinung nach gesagt werden, dass im 21. Jahrhundert jedermann betont, dass Menschenrechte ein wichtiges und achtenswertes Thema sind. Darum wurde Metallblech gewählt, um diese Art von starkem und sicherem Gefühl an den Betrachter zu übermitteln, aber dennoch ist Metall nicht das UNSTERBLICHE Element. Aber ich bin nicht sicher, ob dieses gesehen wird!!!

 

Rashedi2 Metall Brailleschrift auf Rohmetallblech 2010; 100 x 100 cm (Artikel 1 der Deklaration der Menschenrechte)

 

Die Serie besteht aus 30 Elementen von Skulpturen und gerahmten flachen Metallelementen. Wir denken absolut dasselbe über Menschenrechte. Ich möchte dieses Konzept an alle Menschen und Regierungen übermitteln: Bitte seht die Menschenrechte,….

 

Rashedi0053 Metall Brailleschrift auf Rohmetallbox 2010; 100 x 30 x 30 cm (Artikel 20 der Deklaration der Menschenrechte)

 

Übrigens möchte ich dass Leute über meine Sammlung nachdenken, das ist OK, und ich möchte nichts weiter als dies erklären da eine Million Gesichtspunkte besser sind als einer, ich hoffe verstanden zu werden („The death of the author" by Roland Barth).

 

Danke für eure Freundschaft

Beste Grüsse

M. Rashedi